Der NZZ-Feuilleton-Krieg gegen die „egali­täre Gesell­schaft“. Wie funk­tio­niert die ideo­lo­gi­sche Flucht vor der Reali­tät?

Montag, 27. Februar, 2017 0 No tags Permalink 0

Ursprünglich erschienen am 26. Februar 2017 auf der Plattform "Geschichte der Gegenwart". In einem NZZ-Essay argumentiert der umtriebige Feuilleton-Chef René Scheu, dass Menschen ihre Verletzlichkeit und Begrenztheit verdrängen und sich genau damit um ihre Freiheit bringen. Dabei offenbart Scheu allerdings gerade jene Ideologie, auf der diese Flucht vor Verletzlichkeit in Wahrheit basiert. In einem wie immer gelehr­ten Essay vom 14. Februar 2017 mit dem Titel „Wo bleibt die Begeis­te­rung für die Frei­heit?“ benennt René Scheu, sich dabei auf den ...

Was würde Einstein zu Aleppo sagen?

Mittwoch, 14. Dezember, 2016 0 No tags Permalink 0

Wer hat zu verantworten, was augenblicklich in Aleppo geschieht? Was würde Einstein antworten? Einstein würde hier den Horizont wohl einwenig öffnen und sagen: Jede(r) Einzelne von uns. Durch jahrelanges, im entscheidenden Augenblick noch schmerzloses Tun und Unterlassen. Sei es aus Dummheit oder aus einem grössenwahnsinnigen Abwehrreflex gegen peinliche Ohnmacht (doch Dummheit speist sich immer daraus; dem Denken in Grenzen liegt die Angst vor Entgrenzung zugrunde). Welches Tun und Unterlassen? Durch die Wahl derjenigen VolksvertreterInnen, die seit Jahren europäische ...

Gefährdet ein Rahmenabkommen mit der EU unsere Demokratie?

Montag, 5. September, 2016 0 No tags Permalink 0

<<http://www.europa.ch/nachrichten/gefaehrdet-ein-rahmenabkommen-mit-der-eu-unsere-demokratie/>> Welche Auswirkungen hätte das von der EU verlangte Rahmenabkommen oder gar ein EU-Beitritt auf unsere Demokratie? Darüber diskutieren am 15. September 2016 um 19:00 Uhr in Basel im «Unternehmen Mitte» die drei Experten Andreas Glaser, Lorenz Langer und Luca Gobbo zusammen mit Christa Tobler vom Europainstitut Basel, die das Gespräch moderiert. Organisatorin der Podiumsdiskussion ist die Neue Europäische Bewegung Schweiz (Nebs) Sektion Basel. Worum geht es? Ohne einheitliches Recht keinen Binnenmarkt Ziel aller Staaten, die in irgendeiner Form am europäischen ...